Let’s the project start…

*

ein Anfang ist immer schwer, doch die Idee auf diese Projekt, auf mein Projekt, ist bereits so lange in meinem Kopf…und nun fange ich einfach an. Auf Euch, Eure Kommentare und einen gemeinsamen Austausch freu ich mich sehr.

Beginnen möchte ich mit einem kleinen Frühstück, welche ich sehr gern zubereite, wenn ich mal wieder eine reife (ehrlich gesagt eine sehr reife) Banane in meinem Kühlschrank finde.

Rezept Pancakes:

1 reife Banane

2 Esslöffel Haferflocken

2 Löffel Joghurt

1 Ei

1 Esslöffel Milch

1 Handvoll Nüsse

Beeren

Kokosfett

Ahornsirup

***

Ganz einfach die sehr reife Banane mit einer Gabel zerquetschen und dann alle Zutaten miteinander vermischen.

Dann je nach Lust und Laune Früchte, in meinem Fall hatte ich Beeren und Nüsse, unterheben. Danach etwas Kokosfett in einer Pfanne schmelzen und kleine Pancakes ausbacken. Zum Schluss kannst Du zum versüßen noch etwas Ahornsirup über Deine Pancakes geben.

Ola fertig…

Ahoi Stefanie

 

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.