New Year – neues Glück und ein neues Rezept

*

seid Ihr gut in das neue Jahr gestartet mit dem einen oder anderen Vorsatz vielleicht?

Vorsätze direkt habe ich nicht und hatte ich ehrlich gesagt auch noch nie so wirklich. Nur eine Sache wünsche ich mir, dass das neue Jahr voller Gesundheit, zauberhaften und wunderbaren Momenten steckt. Aber auch positive Herausforderungen sollte es bereit halten, die gemeistert werden wollen und natürlich die Weiterentwicklung meines Blogs. Ich bin sehr gespannt, wohin die Reise mich führt und ich wünsche mir, dass Ihr dabei seid.

Euch wünsche ich natürlich ebenfalls nur das Beste für

ZWEITAUSENDACHTZEHN.

Und was passt neben Neujahrsgrüßen noch in den Monat Januar? Genau…Suppen. Zumindest für mich, denn ich bin ein richtiger Suppenfan. Und daher folgt gleich noch ein weiteres Rezept, welches wirklich sehr einfach in der Zubereitung ist.

Da ich leider mit den Mengenangaben nicht immer so genau bin, werde ich Euch meine Zutatenanzahl nennen. Die Mengen kannst Du dann gern nach Deinen Bedürfnissen variieren.

Also Du nimmst 1 Packung Hackfleisch und 1 Stange Lauch. Während Du den Lauch in halbe Ringe schneidest, kann das Hackfleisch bereits im Topf etwas anbraten. Wenn es etwas Farbe bekommen hat, einfach den geschnittenen und gewaschenen Lauch mit anschwitzen. Dazu kommen dann in Scheiben zerteilte Champions und in dünne Streifen geschnippelte Paprika. Und das waren beinahe alle Komponente. Abgelöscht habe ich, nachdem das Hackfleisch und das Gemüse schön Farbe bekommen haben, mit Brühe. Und da ich noch 1 Dose Kokosmilch in meinem, erst nach Weihnachten aufgeräumten Vorratsschrank gefunden habe, ist diese direkt mit in die Suppe gewandert. Abgeschmeckt habe ich abschließend mit Salz, Pfeffer, Sojasoße und Kukuma.

***

Nun hoffe ich, dass ich Euch den Winter wieder etwas schmackhafter machen konnte. Wobei bei Prag nicht wirklich Winter ist. Aber vielleicht wird sich dies ja noch ändern. Habt es fein.

Ahoi Stefanie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.