New Season – Autumn 2017

*

 zuletzt ging es in meinem Blogpost um ein neues Lebensjahr und nun um eine neue Jahreszeit. Der Herbst hält nun so langsam Einzug und natürlich auch in Prag. Wie steht Ihr zum Herbst? Mögt Ihr diese Jahreszeit oder steht dem Herbst eher skeptisch gegenüber?

Ich liebe den Herbst mit seinen kuscheligen Pullovern, unkomplizierten Strickkleidern, seinen warmen Socken, den bequemen Stiefeln und nicht zu vergessen die coolen Strickmützen von dick bis dünn.

Zudem liebe ich es meinen kleinen Mann in kuschelige Sachen zu packen und einzumuckeln. Zum Beispiel habe ich für den Herbst den perfekten grünen Parker gefunden. Dazu noch die passenden Boots und raus zum Herbstspaziergang. Und zum Glück ist er bei diesem Thema sehr unkompliziert, dass ich Ihm in fast alles einpacken kann. Bei unserem nächsten Ausflug werde ich ein paar Fotos aufnehmen und schreibe einen Artikel für Euch.

Nicht das Ihr jetzt denkt, dass immer alles perfekt ist…nein. Auch bei uns kann das Anziehen mal etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Besonders dann, wenn mein kleiner Mann in Gedanken bei seinen Legofiguren ist und er sich spannende Abenteuer ausdenkt, er sie mir genau zu diesem Zeitpunkt erzählen muss und somit das Thema Anziehen komplett in den Hintergrund rückt.

Doch wenn wir es geschafft haben, werden wir mit farbenfrohen Bäume belohnt. Das Rascheln der Blätter, welche sich immer mehr auf dem Boden sammeln, warten nur darauf von uns durchgemischt zu werden. Jedoch nicht nur wir mögen das, denn unser Hund kann darauf ebenfalls nicht verzichten. In dem naheliegenden Wald kann ich das mit Ihm ausgezeichnet praktizieren. Das Beste an so einem Herbstspaziergang ist dann das Heimkommen (vorzugsweise wenn es während des Ausfluges anfängt zu regnen) in ein gemütliches, warmes Zuhause. Noch ist es nicht kalt genug für den Kamin, aber lang wird es wohl nicht mehr dauern.

Natürlich bietet so ein Durchstreifen von Blätterbergen auch das Risiko in etwas hineinzutreten, in das man nicht so wirklich hineintreten möchte :). Aber sie gehörten nun einmal zum Herbst, wie die Pfefferkuchen zu Weihnachten.

Zudem liebe ich das Gemüse, welches es im Herbst in den verschiedensten Sorten gibt. Ganz besonders den Kürbis, der nicht nur lecker schmeckt, gesund und leicht zuzubereiten ist, sondern ein unersätzliches Dekorations Must have. Wobei ich zugeben muss, dass der Kürbis früher nicht auf meiner Liste für Lieblingsgemüse stand. Aber so ändern sich die Zeiten :).

Anbei folgen ein paar erste Impressionen von meinem HERBST.

***

***

Fast hätte ich meine absolute beliebteste Beschäftigung  im Herbst vergessen: es ist das Sammeln von Kastanienmit meinem kleinen Schatz. Wir haben die ersten beiden bereits gefunden. Aber es warten noch viele

weitere auf uns und wir freuen uns auf sie…

Habt einen wundervollen Start in Euren Herbst und erlebt hier meinen.

Ahoi Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.